Forgotten Books

Die Zweite Deutsche Nordpolarfahrt in den Jahren 1869 und 1870 Unter Führung des Kapitän Koldewey (Classic Reprint) (German Edition)

Excerpt from Die Zweite Deutsche Nordpolarfahrt in den Jahren 1869 und 1870 Unter Führung des Kapitän KoldeweySllb bie Gren3e beb arltifd;en aber nörblid;en Gibmeereb pflegt man ben S3elarireib 3u begeid;nen. Gab hat 3unäd;ft einen pht;filalifd;en Grunb; benn fur jeben S3unti innerhalb biefeb Streifeb geht bie ©enne im sbiuter eine gewiffe Sln 3ahl een 'zageu hinburd; gar nid;i auf, ihr Ginfluß ift bebeutenb berringert unb bab „ewige Gib bermag fed; 3u bilben. Slber and; geegrnphifch ift ber 'ßelar= treib bie Gren3e, inbem er gerabe burd; bie 23eringbftraße unb ben engften 'zhell ber 'dabibftraße geht, im übrigen aber über ben Gentinent ber Sllten unb Stenen sbelt ftreid;t, fobaß bab gan3e bamifd;enliegmbe fegenannte ißelarbeden bon ihm eingefaßt' wirb. Stur einen eingigen breiten 3ugang hat biefeb lebtere, unb biefer liegt 5wifd;en ©lanbinabien unb Gronlaub. Bjier finben wir, wie bei allen ber Statur auferlegten lüuftliehen @dranlen, bab wed;felweife llebergreifen benad;barter Gebiete im allerhed;ften Grabe: bon °ber sbeftlüfte Sterwegenb bib weit über bab Sterblap hin raufd;en bie niemalb bon Gib bebedten sbegeu beb Sltlantifchen Sceanb an ber tlüfte Gronlanbb bib an feiner füblid;ften ®bibe hinab brängt fed; jahraub jahrein eine gewaltige sjtaffe fd;weren Gifeb. ®ir Grenge beb Gibmeereb alb eineb mit Gib bebedten sjteereb mitrbe hier im allgemeinen burd; eine Qiuie beftimmt werben, bie man ben Stap %}arewell nad; Sblanb, bon ba nad; @pibbergen unb fehließlid; nad; Stewaja=6eenlja giebt. ®ie llrfad;e biefer Gr fd;einung liegt wefentlich in 3wei bebeutenben Slteerebftrömungen. Sln Sterwegenb Stüften hin bib hinauf nad; ©pibbergen unb Stomja=€emlja erftredt fid; ber norb= öftlid;e Slubläufer beb Gelfftremb. Gr brängt alleb Greibeib 3urü'd unb beforbert burd; bie %aührung mit feinem relatib immerhin ned; recht warmen Sbuffer bie Sluflöfung beffdben an ber Gibgrenge.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. read more